Das letzte Einhorn

Ein Märchen für Erwachsene

Als das letzte Einhorn der Welt hört, dass all seine Artgenossen verschwunden sein sollen, verlässt es seinen Wald und begibt sich auf eine abenteuerliche Suche nach den Gründen. An der Seite eines dilettantischen Zauberers und einer beherzten Räubergattin stellt sich das magische Wesen neben vielen Gefahren auch der Aufgabe, das Menschsein zu verstehen – mit all seinen verwirrenden Fragen nach Gefühlen, Sterblichkeit und Identität.

Die Theatergruppe Scenario präsentierte mit ihrer Inszenierung „Das letzte Einhorn“, basierend auf dem Roman von Peter S. Beagle, eines der schönsten Märchen der Neuzeit. Die Zuschauer wurden verzaubert von einer bewegenden Geschichte voller Magie, Humor und Melancholie, die ganze Generationen prägte. In einem Interview des Lokalmagazin der Wüsten Welle gingen wir mehr in die Tiefe, was genau das heißt.

Ensemble

Einhorn
Amalthea
Eva Link
Schmendrick Immergrün Hanna Weiß
Molly Grue Nora Martetschläger
König Haggard Ulf Großhenning
Prinz Lir Hans Diemer
Mabruk der Graue
Bauer
Steffen Luippold
Mutter Fortuna Lisa Schanbacher
Jäger
Rukh
Arvid Herrmann
Jäger Andreas Neusch
Strauchdiebe Hannah Beil
Renée de Graaf
Amelie Frank
Anne Ortlepp
Hannah Schmieg
Schädel Hannah Schmieg
Streuner Hannah Beil
Willy Gentle Harald Papp
Jill Jingly Theresa Scholz
Celaeno
Bühnenbild
Elena Makino
Schneiderei Leonie Kurz
Regie
Text
Thomas Rösner