Oscar Wilde - Das Bildnis des Dorian Gray

„Jeder Trieb, den wir versuchen zu ersticken, brütet in unserem Inneren weiter und vergiftet uns. Die einzige Art, eine Versuchung loszuwerden, ist, sich ihr hinzugeben.“
- Sir Henry

Vom 15. - 19. Juli (Mittwoch bis Sonntag) spielen wir eine Adaption des berühmten Romans von Oscar Wilde.

Der junge Dorian Gray kommt vom Lande nach London und verzaubert dort die bessere Gesellschaft mit seiner unverstellten Naivität. Doch bald wecken die Reize der Großstadt und die Ermutigung aus den zynischeren Teilen seines Umfeldes in ihm den Wunsch, hinter der präsentablen Oberfläche der Metropole in immer hedonistischere Welten abzutauchen. Soweit, so gewöhnlich - aber da gibt es noch das Bildnis, ein Portrait von Dorian, das eine befreundete Künstlerin bald nach seiner Ankunft von ihm anfertigte, und das beginnt, eine geheimnisvolle Macht über ihn auszuüben...

Die Aufführungen finden an den genannten Tagen jeden Abend um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie statt. Abendkasse ab 19:30 Uhr, Eintritt 5€, freie Platzwahl. Für Reservierungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular. Reservierte Karten können bis 19:45 Uhr gelöst werden, danach wandern sie in den allgemeinen Verkauf.

Achtung: Für Mittwoch und Donnerstag können leider keine Reservierungen mehr angenommen werden - bitte weichen Sie auf andere Tage aus oder versuchen Sie ihr Glück an der Abendkasse (wir halten immer Karten dafür frei, und es werden auch nie alle reservierten Tickets gelöst).


Scenario spielt Sherlock Holmes

Wir spielen wieder! Sehen Sie Sherlock Holmes Letzten Fall bei uns vom Mittwoch, den 28. Januar bis zum Sonntag, den 01. Februar 2015, jeweils um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie, Österbergstraße 3.

Was zunächst wie ein Routinefall für den Detektiv aus der Bakerstreet aussieht, die Beschaffung sensibler Dokumente aus den Händen einer Frau, die sich damit an einer hochgestellten Persönlichkeit rächen möchte, entpuppt sich bald als viel größere Herausforderung, nachdem Holmes größter Widersacher auf den Plan tritt...

Vorverkauf im Brechtbau-Foyer am Montag, dem 26.01., Dienstag, dem 27.01., und Mittwoch, dem 28.01., jeweils von 12:00 - 14:00 Uhr.
Abendkasse 19:30, Einlass 20:00 Uhr, freie Platzwahl. Für Reservierungen verwenden Sie bitte unser Kontaktformular ("Kontakt", Kategorie: "Ensemble"). Reservierte Karten können bis 19:45 Uhr gelöst werden, danach wandern sie in den allgemeinen Verkauf.


Alice im Anderland

Eines der großen Geheimnisse des Lebens ist, dass alles was wir für andere tun, es wert ist getan zu werden

Von Mittwoch, dem 09. Juli bis Sonntag, dem 13. Juli spielen wir jeden Abend (Mi bis Fr um 20:00 Uhr, Sa und So schon um 18:00 Uhr) in der Alten Anatomie Alice im Anderland, ein Psycho-Drama über die subjektive Behandlung von Patienten im frühen 20 Jahrhundert in einer Nervenheilanstalt, frei angelehnt an das Werk Alice im Wunderland von Lewis Carroll.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, der Vorverkauf findet im Foyer des Brechtbaus an folgenden Tagen jeweils von 12.00 bis 15:00 Uhr statt:

  • Do, 04.07.14
  • Fr, 05.07.14
  • Mo, 07.07.14
  • Di, 08.07.14

Der Eintritt beträgt einheitlich 5€, 50 Cent davon gehen an den Tübinger Verein für Sozialpsychatrie & Rehabilitation e.V.. Für Reservierungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular (Kategorie Ensemble).

ACHTUNG: Vor dem Spiel ist nach dem Spiel
Ab 21 Uhr bieten wir die Live-Übertragung der WM in der Alten Anatomie für alle Besucher des Theaterstückes an.
Der Eintrittspreis wird lediglich für die Theateraufführung bezahlt. Die anschließende Spielübertragung ist kostenlos. Kein Einlass zur Spielübertragung ohne gültige Theaterkarte.


Newsletter

Wenn Sie keine unserer Aufführungen verpassen möchten, dann abonnieren Sie doch unseren Newsletter. Schreiben Sie dazu einfach eine Mail (Inhalt egal) an unseren Listenroboter und er wird Ihnen umgehend antworten und mitteilen, wie Sie Ihre Mitgliedschaft bestätigen können.

Systemfehler

Zwischen Verwaltung und Vergewaltigung stehen nur zwei Silben

Von Mittwoch, dem 29. Januar bis Sonntag, dem zweiten Februar spielen wir jeden Abend um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie Systemfehler, eine groteske Komödie über einen einfachen Verwaltungsvorgang, der schnell alptraumhafte Dimensionen annimmt.

Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Wertsachen, Leib, Leben oder Schwerkraft für die Dauer der Veranstaltung und die mittelbar daran anschließenden Zeiträume. Halten Sie zu Ihrer eigenen Sicherheit die Hände stets mittig an den Seiten des Körpers und melden Sie etwaige andere Besucher sofort, wenn diese Sinn für Humor zeigen.

Karten sind an der Abendkasse erhältlich, der Vorverkauf findet im Foyer des Brechtbaus an folgenden Tagen jeweils von 12.00 bis 15:00 Uhr statt:

  • Do, 23.1.
  • Fr, 24.1.
  • Mo, 27.1.
  • Di, 28.1.

Der Eintritt beträgt einheitlich 5€, 50 Cent davon gehen an die Wohnungslosenhilfe Tübingen. Für Reservierungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular (Kategorie Ensemble).


Bram Stokers Dracula

Ein Drama in fünf Akten über eine dunkle Leidenschaft und den verbotenen Traum von der Unsterblichkeit

Von Mittwoch, dem 10., bis Sonntag, dem 14. Juli, spielen wir jeden Abend um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie Dracula nach dem Roman von Bram Stoker. Karten sind an der Abendkasse erhältlich, der Vorverkauf findet im Foyer des Brechtbaus an folgenden Tagen jeweils von 12.00 bis 16:00 Uhr statt:

  • Do, 4.7.
  • Fr, 5.7.
  • Mo, 8.7.
  • Di, 9.7.

Der Eintritt beträgt einheitlich 5€, 50 Cent davon gehen an das Deutsche Rote Kreuz. Für Reservierungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.


Der Reigen

Fünf Männer. Fünf Frauen. Zehn Liebschaften.

Ein Stück, dass die Gemüter so erregte, dass es mehrfach verboten wurde, zu Angriffen auf Schauspielhäuser führte und schließlich vom Autor selbst zensiert wurde. Eingebettet in erbauliche, sexualwissenschaftliche Kommentare, erlebt das Publikum eine werkstreue Inszenierung des Liebesreigen um Männer und Frauen aus allen Gesellschaftsschichten.

Von Mittwoch, den 30. Januar bis Sonntag, den 3. Februar, spielen wir jeden Abend um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Vom Eintrittspreis von 5€ gehen 50c an die Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e. V.

Kritik


Die Propheten


Seit Generationen wird er erwartet: Der geweissagte Heilige, der die Menschheit in eine bessere Zukunft führen wird. Nun ist der Tag gekommen, und die Stimmung ist gut. Der Regent hat den Sekt bereits kaltgestellt, die drei Weisen sind schon ganz aufgeregt – doch als dann zwei Propheten auftauchen, läuft, was so schön geplant war, zügig aus dem Ruder...

Die Theatergruppe Scenario spielt ihre 13. Produktion vom 18. bis 22. Januar (Mittwoch bis Sonntag) täglich um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie, Österbergstraße 3. Für Reservierungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular - nach 16:00 Uhr des Aufführungstages können wir für diesen keine Reservierungen mehr anehmen. Karten an der Abendkasse 4€.


Uhrwerk Orange

„Ich habe doch stets versucht, gut zu sein, stimmt's, Sir?“

Von Mittwoch, dem 11. Mai bis Sonntag, dem 15. Mai 2011 spielt die Theatergruppe Scenario Uhrwerk Orange frei nach einem Roman von Anthony Burgess.

Der Spielort ist wie immer die Alte Anatomie in Tübingen, Kleiner Hörsaal, Österbergstraße 3 (in der Nähe der Sparkasse und des Schlatterhauses). Der Eintritt beträgt 4€ (Vorverkauf und Abendkasse). Die Kasse öffnet um 19:45 Uhr, um 20:00 Uhr werden nicht gelöste reservierte Karten verkauft, Einlass ist um 20:15 Uhr.

Reservierungen können aufgrund des hohen Andrangs leider nicht mehr angenommen werden, es gibt jedoch noch Karten an der Abendkasse.


Ernst sein ist alles

Die Theatergruppe Scenario präsentiert dieses Semester Ernst sein ist alles (The Importance of Being Earnest) von Oscar Wilde. Wir spielen vom 14. bis 18. Juli jeden Abend um 20:00 Uhr in der Alten Anatomie, Österbergstraße 3. Karten gibt es an der Abendkasse (4€).

Für Reservierungen kann das Kontaktformular verwendet werden - reservierte Karten müssen am Aufführungsabend bis 19:45 Uhr gelöst werden. Wir empfehlen besonders für Sonntag zu reservieren.


Inhalt abgleichen